Sie sind hier: Startseite » AMATEURFUNK » FLUGFUNK

Antennen Flugfunk & Sekundärradar Mode-S/ADS-B

Antennen Flugfunk, Sekundärradar, virtuelles Radar

Yagi Antenne Sekundärradar FLU-SR/Y13 Yagi Richtantenne, Frequenzbereich 1070-1110 MHz,mit offenenem Halbwellendipol zum Empfang des Sekundär Radar Mode-S/ADS-B Bake, Downlink Frequenz 1090 MHz, Montage in Vormast, Polarisation horizontal/vertikal ... (FLU-SR/Y13) 158,70 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Yagi Antenne Sekundärradar FLU-SR/Y13-prof Yagi Richtantenne, hochwertige professionelle Ausführung (Industriestandard), Elemente aus Hart-Aluminium, Vollmaterial, Frequenzbereich 1070-1110 MHz, mit offenenem Halbwellendipol zum Empfang des Sekundärradar ... (FLU-SR/Y13-prof) 344,70 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Antenne virtuelles Radar Sekundärradar FLU-SR/RS1 Ground Plane Antenne für virtuelles Radar/Sekundärradar 1090 MHz. Technische Daten: Rundstrahler, Ground Plane, Frequenz: Sekundärradarbereich (IFF) von 1070 bis 1110MHz, schmalbandig ... (FLU-SR/RS1) 134,50 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Ground Plane RS/BAZ 108-136-1 Rundstrahlantenne, Ground Plane in hochwertiger robuster Ausführung (Folded Ground Plane 1/4 Lambda). Technische Daten: Frequenz 108-136 MHz ... (RS/BAZ 108-136-1) 144,80 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Antennen Flugfunk 108-136, Sekundär Radar 1090 MHz

Antennen für Flugfunk 108-136 MHz (Ground Plane) und Richtantennen/Rundstrahlantenne zum Empfang des Sekundär-Radar Bake Mode-S (selektive)/ADS-B von Verkehrsflugzeugen
(virtuelles Radar IFF 1090 MHz)

Der zivile Flugfunk wird als Sprechfunk auf Frequenzen oberhalb des normalen UKW-Rundfunks betrieben und ist weltweit sowohl sprachlich als auch im Frequenzbereich einheitlich geregelt.
Flugfunk nutzt den Frequenzbereich von 117,975 bis 137 MHz

Unsere Richtantennen (8-und 13-Element Yagiantennen) sowie unsere Ground Plane FLU-SR/RS-1 sind geeignet für Empfänger der Mode-S/ADS-B Bake (Sekundär Radar IFF) von Verkehrsflugzeugen auf der Frequenz 1090 MHz (virtuelles Radar). Über diese Bake können in der Regel Daten wie GPS-Position, Flughöhe, Kennung (Flugnummer), Geschwindigkeit, Kurs empfangen werden. Die theoretische Reichweite der Antennen beträgt ca. 400 km. Die Auswertung erfolgt tabellarisch/graphisch über entsprechende Software. Unsere Richtantennen eignen sich aufgrund des höheren Gewinns gegenüber Rundstrahlantennen zur Verbesserung der Signalstärke und Vergrösserung des Empfangsspektrums, besonders dort wo Flugterritorien gezielt angepeilt werden können (zBsp. Flugplätze, Flugschneisen u.ä.). Unsere Yagi Richtantennen sind Vormast-Antennen und eignen sich auch für leichte Rotornachführung, ggf. auch für Antennen-Arrays zum Empfang des Sekundärradars sowie deren Auswertung (virtuelles Radar).