Sie sind hier: Startseite » AMATEURFUNK » FLUGFUNK

Yagi Antenne Sekundärradar FLU-SR/Y13-prof

 

332,90 EUR

Produkt-ID: FLU-SR/Y13-prof  

incl. 19% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   Stück


Preis in anderen Währungen

Flugfunkantenne Yagi Sekundärradar 1090 MHz

Flugfunkantenne Yagi Sekundärradar 1090 MHz

Yagi Richtantenne, hochwertige professionelle Ausführung (Industriestandard),

Elemente aus Hart-Aluminium, Vollmaterial, Frequenzbereich 1070-1110 MHz, mit offenenem Halbwellendipol zum Empfang des Sekundär Radar Mode-S/ADS-B Bake, Downlink Frequenz 1090 MHz, Montage in Vormast, Polarisation horizontal/vertikal, Anschluss N-Buchse, komplett mit robuster Mastbefestigung - alle Teile aus Edelstahl V2A. Technische Daten: G 14.5 dBi, V/R > 22 dB, Alpha E 34°, Alpha H 40°, Länge 116 cm, B 7 cm, H 16 cm.

Antenne zum Empfang des Sekundärradar 1090 MHz

Flugfunkantenne Yagi Sekundärradar 1090 MHz

Detailaufnahme Antenne Flugfunk Sekundärradar

Datenblatt Yagi Richtantenne Sekundärradar

Sekundärradarprinzip

Das Sekundärradarprinzip ist ein Ortungsverfahren mit Laufzeitmessung, das im Gegensatz zur herkömmlichen Radartechnik nicht mit der am Ziel reflektierten Energie, also dem passiven Echo eines Zieles arbeitet, sondern bei dem sich an Bord des Zieles ein aktives Antwortgerät (Transponder) befindet. Bei einem Sekundärradar antworten die Ziele aktiv auf ein empfangenes Radarsignal mit dem Aussenden einer Antwort auf der gleichen oder einer anderen Frequenz. Bei dem in der Zivilluftfahrt verwendeten System wird die Abfrage auf der Frequenz 1030 MHz und die Antwort auf der Frequenz 1090 MHz übertragen.

(Quelle: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Sekund%C3%A4rradar)