Sie sind hier: Startseite » FERRITANTENNEN

Ferritantennen für Lang-, Mittel- und Kurzwelle

Ferritantennen von BAZ Spezialantennen

Ferritantennen Antennen für LW, MW, KW,SWL

FERRITANTENNEN N Ferritantennen zum Mittelwellenempfang, Empfang Langwelle, Längstwelle, Kurzwelle, militärische Frequenzen, Sfericsempfang, Zeitzeichen, Navtex. Ferritantennen mit N-Buchsen-Anschluss.

FERRITANTENNEN K Ferritantennen zum Empfang Längstwelle, Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle, Sferics, Zeitzeichen, Navtex, Ferritantennen mit 6.3 mm Klinkenbuchse für den Empfangsverstärker BAZ-VM2

HFA FERRITANTENNEN Hochleistungs-Ferritantennen, Frequenzbereich VLF, LF und MF für Laborbetrieb, Forschung, EMV Messung , Sonderfrequenzen auf Kundenwunsch

EMPFANGS-ZUBEHÖR Zubehör für Empfangsverstärker und Ferritantennen.

TESTBERICHTE Testberichte über BAZ Empfangssysteme und Ferritantennen

Ferritantennen Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle

Ferritantennen für die Frequenzbereiche Längstwelle, Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle
sowie Sonderfrequenzen wie Sferics, Loran-C, Navtex, Empfang Zeitzeichen, Flugfunk NDB
und militärische Frequenzen

Ferritantennen werden von BAZ Spezialantennen in den Anschluss-Varianten

- Ferritantennen mit symmetrischem Anschluss
- Ferritantennen mit N-Buchsen Anschluss
- Ferritantennen mit 6.3 mm Klinken-Stecker Anschluss


von 5 kHz bis 15 MHz gefertigt.

Ferritantennen werden für die Frequenzbereiche 5-50 kHz, 20-100 kHz, 100-500 kHz, 500-2900 kHz sowie 2900-15000 kHz gefertigt, ausserdem werden Ferritantennen für den Empfang der Zeitzeichensignale, Antennen für Navtex-Empfang, Sferics-Empfang sowie Ferritantennen speziell für EMV sowie das 137 kHz Band produziert.

Für bereits vorhandene Analyzer und Grundverstärker fertigt BAZ Spezialantennen Ferritantennen mit N-/BNC-Anschluss , auf Wunsch auch mit zusätzlicher Schleifenkopplung.

Sollten Sie spezielle Frequenzbereiche wünschen, senden Sie uns ein Email oder melden Sie sich per Telefon.